#693 - Clara Bünger (Die Linke)

Shownotes

Zu Gast im Studio: Clara Bünger (Die Linke), seit 2022 Mitglied des Deutschen Bundestages. Sie ist flucht- und rechtspolitische Sprecherin der Linken-Gruppen.

Ein Gespräch über ihre Arbeit im Afghanistan-Untersuchungsausschuss, Abschiebungen, Menschen sterben lassen im Mittelmeer, "sichere Herkunftsländer", das europäische Asylrecht und seine Zukunft, die "Bezahlkarte" für Geflüchtete in Deutschland, die Situation der deutschen Kommunen, Claras Biografie und Werdegang, als "Wessi"-Schülerin in Sachsen, ihre Politisierung, ihre Entscheidung fürs Jura-Studium und die Linke als ihre Partei, Claras Weltbild und politische Überzeugungen, Kampf gegen Rechtsextremismus sowie die Situation der Linkspartei nach dem Austritt von Sahra Wagenknecht und ihren Gefährten + eure Fragen via Hans

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Konto: Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
GLS Gemeinschaftsbank

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Kommentare (2)

Michael

Nach dem Gespräch fällt es mir schwerer die LINKE zu wählen, obwohl ich den linken Ideen gegenüber aufgeschlossen bin.

Theroadfox

Boah war das anstrengend zum hören. Trotzdem durchgezogen.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.