#583 - Historiker Grzegorz Rossoliński-Liebe über Bandera & die Geschichte der Ukraine

Shownotes

Zu Gast im Studio: Historiker Grzegorz Rossoliński-Liebe, der über den Holocaust, Nationalismus, Antisemitismus und Faschismus in Mittel- und Osteuropa forscht.

Ein Gespräch über die Geschichte der Ukraine, die Rolle von Stepan Bandera und die Frage „Faschist, Freiheitskämpfer oder Beides?“. Weitere Themen sind die Gründe für seine Verehrung, warum sich damit kein Angriffskrieg legitimieren lässt und die Aufarbeitung von Kollaborationen mit dem Nazi-Regime, insbesondere in Ost-Europa.

Das Interview führte heute Hans, da Tilo krank geworden ist.

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Konto: Jung & Naiv
IBAN: DE854 3060 967 104 779 2900
GLS Gemeinschaftsbank

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.